"Krimi, Krabben und ganz viel Nordsee..."

Am 25. April war die Kinder- und Jugendbuchautorin Julie Bender zu Gast im Schulzentrum Collhusen. Die Klassen H5a, H5b und R5c konnten mit der Schriftstellerin jeweils zwei Stunden in die spannende Krimigeschichte „Die Drei !!! – Krimi, Krabben und ganz viel Nordsee“ eintauchen.

Julie Bender ist in Hamburg geboren, mochte schon immer das Meer und hat ihr Hobby, das Schreiben, zum Beruf gemacht. Wie ihr aktuelles Werk, welches sie den Schüler/-innen lebhaft vorstellte, spielen viele ihrer Geschichten im hohen Norden. Zu ihren weiteren Büchern zählen „Der Schatz des Arabers“ und „Die Drei !!! – Verdacht auf dem Reiterhof“ und drei Titel aus der Reihe „Mia Magie“.

Eine Autorenlesung an einer Schule gehört zu den besonderen Erlebnissen für die Schüler/-innen, denn Literatur kann auf diese Weise den jungen und jugendlichen Leser/-innen „hautnah“ vermittelt werden.

Die Zuhörer/-innen erhielten die Möglichkeit, mit unserem Gast ins Gespräch zu kommen und konnten allerlei Fragen stellen. So erhielten sie Einblicke in den kreativen Schaffensprozess beim Schreiben eines Buches und das Leben der Autorin.

Das begeisterte Publikum hörte gespannt zu und am Ende fiel der Abschied ein wenig schwer, denn das Ende der mitreißenden Geschichte „Krimi, Krabben und ganz viel Nordsee“ verriet Julie Bender den Schüler/-innen leider nicht.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Service

Stundenplan
heute
morgen