Spannung und faire Spiele beim Fußball- und Völkerballturnier der 6. Klassen

Im Modus „Jeder gegen jeden“ spielten die Jungen Fußball und die Mädchen Völkerball.

In der Gruppenphase der Jungen setzten sich schließlich die Klassen H6a und R6a durch und qualifizierten sich für das Finale. Dieses war besonders spannend, denn erst wenige Sekunden vor dem Abpfiff erzielte die R6a den ersten Treffer.

Auch bei den Mädchen gab es in der Gruppenphase ein dominierendes Team; die Mädchenmannschaft der H6a/b gewann bei allen drei Vorrundenspielen und zog gemeinsam mit der R6a, die zweimal siegte, ins Finale ein. Auch dieses Duell blieb lange ohne Tore. Wenige Minuten vor dem Ende siegten die Mädchenmannschaft aus beiden Hauptschulklassen verdient gegen das Team der R6a.

Am Ende des Turniers gratulierte Konrektorin Heike Sanders allen Beteiligten und überreichte ihnen die Urkunden.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Service

Stundenplan
heute
morgen