Vortrag über "Fotos aus Sobidor" stieß auf großes Interesse

In der vollbesetzten Aula des Schulzentrums hörten sich am 24. Mai rund 200 Interessierte einen Vortrag über das Buch „Fotos aus Sobibor“ an. Hierzu hatte die Gemeinde Westoverledingen den Co-Autor, Dr. Martin Cüppers, der als wissenschaftlicher Leiter an der Forschungsstelle Ludwigsburg arbeitet, eingeladen.

Die gezeigten Bilder entstammen einer Fotosammlung Johann Niemanns, die der Regionalhistoriker Hermann Adams aus dem Nachlass an die Hinterbliebenen aus Völlen erhielt.

Im Anschluss an den Vortrag konnten die Zuhörer/-innen Fragen stellen, die sich u. a. auf das Kriegerdenkmal in Völlen bezogen. Günther Eden, Vorsitzender des Bürgervereins Völlen, erklärte, dass sich der Verein bereits im Jahr 2020 dafür einsetzte, dass der Name Johann Niemann überdeckt und mit einer Infotafel über die Hintergründe ergänzt wird.

Wir danken Bürgermeister Theodor Douwes sowie dem Referenten, Dr. Martin Cüppers und allen Zuhörer/-innen für ihr Interesse.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Service

Stundenplan
heute
morgen