Fördern und fordern

Immer mehr setzt sich der Gedanke durch, dass Schule nicht nur messen und zensieren sollte, sondern auch fördern und fordern. Das Schulzentrum Collhusen und seine Lehrerinnen und Lehrer tun dies in vielfältiger Art und Weise:

Zum einen sind da unsere Förderkurse zu nennen, die einen Beitrag dazu leisten, dass Schülerinnen und Schüler verborgene Potentiale aktivieren und abrufen. Hier wird unter fachkundiger Anleitung geübt und wiederholt, Verpasstes nachgeholt und oftmals kommt es tatsächlich zu Verbesserungen in den Noten. Natürlich muss auch der Schüler oder die Schülerin dies wollen.

Zum anderen fördern wir die sprachlichen Fähigkeiten von Schülern nichtdeutscher Herkunftssprache durch spezielle DAZ-Kurse (Deutsch als Zweitsprache).

Unser umfangreiches AG-Angebot im Nachmittagsbereich fördert junge Talente und hilft insgesamt bei der Entfaltung der Persönlichkeit, indem Fähigkeiten und Fertigkeiten intensiv trainiert werden können, die im Unterricht sonst nur wenig vorkommen oder wo einfach mehr gewünscht wird als der Unterricht in einer Klasse leisten kann.

Und dann gibt es die Angebote für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler, die zusätzliche Herausforderungen ( z.B. TELC) suchen, um sich fit für das Berufsleben zu machen.

Service

Stundenplan
heute