R10b begeistert von Berlin

Hauptstadtflair, historische Schauplätze, Begegnungen mit Zeitzeugen und der Bundespolitik, Show und Kultur, aber vor allem die coole Atmosphäre einer Klassenfahrt erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse R10b bei ihrer Abschlussfahrt nach Berlin.

Unmittelbar nach der Hinfahrt mit der Bahn schnupperten die Zehntklässler Berliner Luft. Mit der S-Bahn ging es zunächst zum Alexanderplatz mit seiner berühmten Weltuhr im Schatten des Fernsehturmes. Zusammen mit ihrem Klassenlehrer, Herrn Merl, sowie Frau Keiss schlenderten die Schüler/innen dann vom Potsdamer Platz vorbei an der Landesvertretung Niedersachsen zum Holocaust-Mahnmal und zum Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor, dem Wahrzeichen Berlins schlechthin.

Tags darauf lernte man bei einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins kennen und erhielt auf diese Weise wertvolle Anregungen, um später in Gruppen Berlin auf eigene Faust zu erkunden. So waren Collhuser Schüler am Mittwoch auf dem Ku-Damm, im KaDeWe, an der East Side Gallery, am Checkpoint Charlie oder in über 200 Metern Höhe auf dem „Alex“ anzutreffen. Abends ließen sich die Jugendlichen von den akustischen und optischen Show-Effekten der Blue-Man-Group im Bluemax-Theater verzaubern.

Am Donnerstag stand ein Besuch der Gedenkstätte Hohenschönhausen auf dem Programm. Ein ehemaliger Häftling des Stasi-Gefängnisses führte die R10B über das Gelände, und machte die Schüler mit den Erlebnissen während seiner Haftzeit sehr nachdenklich.

Nachmittags folgte ein Besuch des Deutschen Bundestages. Dabei wurden die Schülerinnen und Schüler von Gitta Connemann empfangen. Die heimische CDU-Bundestagsabgeordnete schilderte den Jugendlichen sehr anschaulich den Alltag einer Politikerin, die zwischen der Bundeshauptstadt und ihrem Wahlkreis hin- und herpendelt. Die Zehntklässler zeigten sich beindruckt von der Vielfalt der Aufgaben und hatten nach der Diskussion mit Gitta Connemann noch die Gelegenheit, eine Debatte im Plenarsaal zu verfolgen. Es ging um die private Altersvorsorge und zum Abschluss erklommen die Realschüler die Glaskuppel des Reichstagsgebäudes.

Unterm Strich zeigte sich die R10b begeistert von der Metropole mit ihrer riesigen Erlebnispalette aus Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungsangeboten, Kultur-  und Freizeitmöglichkeiten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Service

Stundenplan
heute
morgen